| 23:22 Uhr

AOK Rheinland-Pfalz hält Beiträge stabil

Eisenberg. Für die AOK-Versicherten in Rheinland-Pfalz wird es 2008 nach Angaben der Krankenkasse keine Beitragserhöhung geben. Dies sei gestern auf der Verwaltungsratssitzung beschlossen worden, teilte der Vorstandsvorsitzende Walter Bockemühl mit

Eisenberg. Für die AOK-Versicherten in Rheinland-Pfalz wird es 2008 nach Angaben der Krankenkasse keine Beitragserhöhung geben. Dies sei gestern auf der Verwaltungsratssitzung beschlossen worden, teilte der Vorstandsvorsitzende Walter Bockemühl mit. Die AOK Rheinland-Pfalz erwirtschaftete 2007 einen Überschuss von rund 62 Millionen Euro - 17 Millionen Euro mehr als erwartet. dpa