| 23:18 Uhr

Altrip will Kampf gegen Rheinpolder jetzt doch vor Gericht fortsetzen

Altrip. Die Gemeinde Altrip setzt ihren juristischen Kampf gegen einen geplanten Rheinpolder nun doch fort - trotz einer anders lautenden Entscheidung des Gemeinderats. Der Würzburger Rechtsanwalt Wolfgang Baumann sagte gestern, auch zwei private Kläger hielten ihren Antrag auf Zulassung der Berufung aufrecht

Altrip. Die Gemeinde Altrip setzt ihren juristischen Kampf gegen einen geplanten Rheinpolder nun doch fort - trotz einer anders lautenden Entscheidung des Gemeinderats. Der Würzburger Rechtsanwalt Wolfgang Baumann sagte gestern, auch zwei private Kläger hielten ihren Antrag auf Zulassung der Berufung aufrecht. Zur Begründung des Antrags werde ein 74 Seiten dicker Schriftsatz beim Oberverwaltungsgericht in Koblenz eingereicht. Im Altriper Gemeinderat hatte es nicht die erforderliche Mehrheit für eine Fortführung des Verfahrens gegeben (wir berichteten). Auf Intervention des Bürgermeisters soll der Rat erneut entscheiden. dpa