| 00:39 Uhr

55 Prozent sind übergewichtig
Mehr als die Hälfte der Rheinland-Pfälzer zu dick

Bad Ems. Im Jahr 2017 waren knapp 55 Prozent aller Rheinland-Pfälzer ab 18 Jahren übergewichtig. Nach aktuellen Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems weisen fünf Bundesländer höhere Werte auf, das Saarland (52,6 Prozent) und Hessen (52,2 Prozent) hingegen deutlich niedrigere.

Zwischen Männern und Frauen gibt es demnach deutliche Unterschiede. So hatten in Rheinland-Pfalz 65 Prozent der erwachsenen Männer und 44 Prozent der erwachsenen Frauen Übergewicht.

Bundesweit lag der Anteil der übergewichtigen Männer bei 62 Prozent, der Anteil der übergewichtigen Frauen bei 43. Dies zeigen die Ergebnisse der freiwilligen Zusatzbefragung des Mikrozensus 2017, bei der ein Prozent der Bevölkerung zu gesundheitsbezogenen Themen um Auskunft gebeten wurde.

(epd)