| 23:20 Uhr

Fipronil-Skandal
251 000 Eier in Rheinland-Pfalz belastet

Mainz.

In Rheinland-Pfalz sind bisher mindestens rund 251 000 Eier oder Eierprodukte entdeckt worden, die mit dem Insektizid Fipronil belastet sind. „Wir haben amtlich Kenntnis von aktuell 129 belieferten Betrieben in Rheinland-Pfalz“, teilte die Sprecherin des Ernährungsministeriums, Josephine Keller, gestern mit. In den Listen dieser Einzelhandelsbetriebe würden 251 330 Eier sowie Produkte auf Ei-Basis genannt. Weil aber nicht alle Vertriebslisten vorlägen, sei eine belastbare Angabe des Lieferumfangs derzeit nicht möglich. Das Bundeslandwirtschaftsministerium geht davon aus, dass rund 10,7 Millionen möglicherweise mit Fipronil belastete Eier aus den Niederlanden nach Deutschland geliefert wurden.

(dpa)