| 01:08 Uhr

Deutlicher Anstieg
1150 Leiharbeiter in der Pflege in Rheinland-Pfalz

Mainz. Die Zahl der Leiharbeiter in der Pflege in Rheinland-Pfalz ist deutlich gestiegen. Im vergangenen Jahr waren 1150 Menschen in der Pflege als Leiharbeitnehmer beschäftigt, 816 davon in Krankenpflege, Rettungsdiensten und Geburtshilfe sowie 334 in der Altenpflege.

Das geht aus der Antwort des Mainzer Gesundheitsministeriums auf eine Anfrage der AfD im Landtag hervor. Im Jahr 2013 waren es noch 769 Leiharbeitnehmer in der Pflege, darunter 460 in Krankenpflege, bei Rettungsdiensten und der Geburtshilfe sowie 309 in der Altenpflege.