Rheinland-Pfalz

CDU im Land fordert Impfpflicht gegen Masern

Mainz/Zweibrücken. (dpa) Die CDU hat eine verpflichtende Impfung gegen Masern in Rheinland-Pfalz gefordert. Die von Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) vorgesehene Verpflichtung für Gesundheitsberufe (wir berichteten) reiche nicht aus, sagte der Zweibrücker CDU-Landtagsabgeordnete Christoph Gensch in Mainz. „Eine breite Schutzwirkung werden wir nur durch die Einführung einer Impfpflicht für die Masern erreichen.“ Seine Fraktion unterstütze den Vorstoß von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) für eine gesetzliche Impfpflicht. mehr