| 22:14 Uhr

Wayne McGregor ist Choreograph des Jahres

Berlin. Wayne McGregor, der schon den Zauberschülern in "Harry Potter und der Feuerkelch" das Tanzen beibrachte, ist von der Tanzzeitschrift "ballet-tanz" zum Choreographen des Jahres gewählt worden. 30 europäische Tanzkritiker hätten McGregor zum Besten des Fachs gekürt, teilte die Zeitschrift am Freitag in Berlin mit

Berlin. Wayne McGregor, der schon den Zauberschülern in "Harry Potter und der Feuerkelch" das Tanzen beibrachte, ist von der Tanzzeitschrift "ballet-tanz" zum Choreographen des Jahres gewählt worden. 30 europäische Tanzkritiker hätten McGregor zum Besten des Fachs gekürt, teilte die Zeitschrift am Freitag in Berlin mit. Mit seiner zeitgenössischen Kompanie Random Dance sucht McGregor nach Verbindungen zwischen Tanz und Hirnforschung, so in seinem Stück "Entity", das im Oktober das N.O.W.-Dance-Festival in Saarbrücken eröffnet. Zur Tänzerin des Jahres kürte die Zeitschrift die Erste Solistin am Bayerischen Staatsballett, Lisa-Maree Cullum. Die Neuseeländerin verbinde nonchalante Perfektion und Understatement mit enormem tänzerischen Selbstbewusstsein, hieß es. ddp