| 23:05 Uhr

Kunst im Herbst
Städelmuseum zeigt Victor Vasarely

Frankfurt. Das Frankfurter Städelmuseum präsentiert im Herbst mit Victor Vasarely (1906-1997) eine der zentralen Figuren der französischen Nachkriegskunst und Mitbegründer der „optischen Kunst“ („Op-Art“).

Die Sonderausstellung erschließe vom 26. September bis zum 13. Januar 2019 Vasarelys 60 Jahre umfassendes Werk, das die Kunst der frühen Moderne Ost- und Mitteleuropas mit den Avantgarden der Swinging Sixties in Europa und Amerika verbinde, so das Museum gestern. Zu sehen sind mehr als 100 Werke aus allen Schaffensphasen.