| 23:50 Uhr

Am Abend hätte Band auftreten sollen
Sänger Troy Gentry stirbt bei Absturz

Der Country-Sänger Troy Gentry, Teil des Duos „Montgomery Gentry“, ist bei einem Hubschrauber-Absturz ums Leben gekommen. Der Absturz habe sich am Freitag im US-Bundestaat New Jersey ereignet, hieß es am Abend. Am Abend wollte die Band, die aus Gentry und seinem Kollegen Eddie Montgomery bestand und seit Ende der 90er Jahre rund ein Dutzend Alben veröffentlicht hatte, in New Jersey auftreten.