| 22:20 Uhr

Das Kinoprogramm vom 6. bis zum 12. Juni
Spurensuche, Schauspielkunst und X-Women

 Mit großem Erfolg läuft in der Camera Zwo weiterhin „3 Tage in Quiberon“ mit Marie Bäumer als Romy Schneider.
Mit großem Erfolg läuft in der Camera Zwo weiterhin „3 Tage in Quiberon“ mit Marie Bäumer als Romy Schneider. FOTO: Prokino
<img class="rteClosedtag" title="&lt;cFont:Sonderzeichen PD&gt;" src="/image/icon_closedtag_mini.gif">✮<img class="rteClosedtag" title="&lt;cFont:&gt;" src="/image/icon_closedtag_mini.gif"><img class="rteClosedtag" title="&lt;cFont:Sonderzeichen PD&gt;" src="/image/icon_closedtag_mini.gif">✮<img class="rteClosedtag" title="&lt;cFont:&gt;" src="/image/icon_closedtag_mini.gif"><img class="rteClosedtag" title="&lt;cFont:Sonderzeichen PD&gt;" src="/image/icon_closedtag_mini.gif">✮<img class="rteClosedtag" title="&lt;cFont:&gt;" src="/image/icon_closedtag_mini.gif"><img class="rteClosedtag" title="&lt;cFont:Sonderzeichen PD&gt;" src="/image/icon_closedtag_mini.gif">✮<img class="rteClosedtag" title="&lt;cFont:&gt;" src="/image/icon_closedtag_mini.gif">. Das Kinoprogramm vom 6. bis zum 12. Juni: Neue Werke mit Juliette Binoche, Sophie Turner und Jennifer Lawrence.

NEU: „X-Men: Dark Phoenix“ von Simon Kinberg (USA 2019). – Cinestar (Sb), Movie World (Sls), Eden (Hom), Cinetower (Nk), Thalia Bous, Odeon (Mzg), Union (Ill), Schmelzer Lichtspiele, Cinema Europa (Zw), Broadway (Ls).

NEU: „Ramen Shop“ von Eric Khoo (Singapore/Japan/Frankreich 2018). – Camera Zwo (Sb).



NEU: „Zwischen den Zeilen“ von Oliver Assayas (Frankreich 2019). – Filmhaus (Sb).
„Roads“ von Sebastian Schipper (D/F 2019). – Gelungenes Roadmovie mit aktuellem Thema. – Camera Zwo (Sb).
„High Life“ von Claire Denis (F/D/Pol/USA 2019). – Meisterliches Science-Fiction-Drama mit Robert Pattinson und Lars Eidinger. – Camera Zwo (Sb).
„Der Flohmarkt von Madame Claire“ von Julie Bertuccelli (Frk 2018). – Gut gespieltes Familiendrama mit Catherine Deneuve und Tochter Chiara Mastroianni. – Camera Zwo (Sb).
„Royal Corgi – Der Liebling der Queen“ von Vincent Kesteloot und Ben Stassen (Bel 2019). – Farbenprächtiges Animationsabenteuer mit Slapstick und Action. – Cinestar (Sb).
„Avengers: Endgame“ von Anthony Russo (USA 2019). – Der finale (?) Teil der Superhelden-Saga überzeugt mit Action und Ironie. – Cinestar (Sb), UT (Sb), Eden (Hom), Cinetower (Nk), Thalia Bous, Broadway (Ls), auch OF.
„Van Gogh“
von Julian Schnabel (USA/Frk 2018). – Willem Dafoe fasziniert in der Hauptrolle, der Film wirkt wie ein Echo auf die Werke des Künstlers. – Camera Zwo (Sb) sowie in der Reihe „Rollenwechsel“ im Eden (Hom) und im Cinetower (Nkj).
„Kirschblüten & Dämonen“ von Doris Dörrie (D 2019). – Ein Sohn muss über den Tod seiner Eltern hinwegkommen und sich dafür seinen Erinnerungen stellen. So 11 Uhr. – Cinema Europa (Zw).
„Mister Link – Ein fellig verrücktes Abenteuer“ von Chris Butler (USA 2019). – Rasanter Stop-Motion-Animationsfilm für die ganze Familie. – Cinestar (Sb), UT (Sb), Movie World (Sls).

„Peter Lindbergh – Women’s Stories“ von Jean-Michel Vecchiet (D 2019). – Gelungene Dokumentation über Erschaffer des Supermodel-Kultes. – Camera Zwo (Sb).
„Rocketman“ von Dexter Fletscher (USA/Gb 2019). – Filmografie über Elton John mit Taron Egerton in der Hauptrolle. – Cinestar (Sb), auch OF, Passage (Sb), UT (Sb), Eden (Hom), Cinetower (Nk), Thalia Bous, Movie World (Sls), Cinema Europa (Zw), Broadway (Ls), auch OF.
„Once Again – Eine Liebe in Mumbai“ von Kanwal Sethi (D/Ö/Indien 2018) – Melancholischer Liebesfilm. – Camera Zwo (Sb).
„Godzilla 2: King Of Monsters“ von Michael Dougherty (USA 2019). – Action-Spektakel mit ernstem Unterton. – Cinestar (Sb), Eden (Hom), Cinetower (Nk), Movie World (Sls), Cinema Europa, Broadway (Ls), nur OF.
„Ma – Sie sieht alles“ von Tate Taylor (USA 2019). – Gelungener Horrorstreifen mit Oscargewinnerin Octavia Spencer. – Cinestar (Sb), UT (Sb), Movie World (Sls).
„Aladdin“ von Guy Ritchie (USA 2019). – Neuverfilmung des Disneyklassikers als Kinomärchen mit zeitgenössischen Zügen. – Cinestar (Sb), Passage (Sb), UT (Sb), Eden (Hom), Cinetower (Nk), Odeon (Mzg), Thalia Bous, Movie World (Sls), Cinema Europa (Zw), Broadway (Ls), auch OF.

„All my loving“ von Edward Berger (D 2019). – Ein als Triptychon angelegtes Familiendrama. – Camera Zwo (Sb).
Edie – Für Träume ist es nie zu spät“ von Simon HUnter (GB 2019). – Anrührende Tragikkomödie, mit später Selbstbefreiung einer alten Frau als Thema. – Camera Zwo (Sb).
„Greta“ von Neil Jordan (Irl/USA 2018). – Psychothriller mit guten Darstellerinnen, aber wenig Substanz. – Cinestar (Sb).

„Glam Girls“ von Chris Addison und Anne Dudley (USA 2019). – Remake von „Zwei hinreißend verdorbene Schurken“. – Cinestar (Sb).
„Willkommen im Wunder Park“ von David Feiss (USA 2019). – Rasantes Animationsabenteuer. – Cinestar (Sb), Movie World (Sls).
„Monsieur Claude 2“ von Philippe de Chauveron (F 2019). – Solide Fortsetzung des Kassenhits. – Camera Zwo (Sb).

„Dumbo“ von Tim Burton (USA 2019). – Die Realverfilmung des Disney-Animationsklassikers. – Cinestar (Sb).
„Lego Movie 2“ von Mike Mitchell und Trisha Gum (USA 2018). – Überzogenes Action-Dauerfeuerwerk. – Cinestar (Sb).


„The Silence“
von John R. Leonetti (USA/D 2018). – Fesselnder und kluger apokalyptischer Thriller. – Cinestar (Sb).
„Pokémon – Meisterdetektiv Pikachu“ von Rob Lettermann (USA/J 2019). – Die Koexistenz der Pokémons und der Menschen steht auf dem Spiel. – Cinestar (Sb), UT (Sb), Eden (Hom), Cinetower (Nk), Cinema Europa (Zw), Broadway (LS), auch OF.

„Der Fall Collini“ von Marco Kreuzpaintner (D 2018). – Mäßige Verfilmung des Romans von Ferdinand von Schirach. – Cinestar (Sb), Neues Theater (Wnd), City (Leb), Cinema Europa (Zw), (Broadway (Ls).
„Der Friedhof der Kuscheltiere“ von Kevin Kölsch (USA 2019). – Neuverfilmung des Stephen King-Klassikers. – ­Cinestar (Sb).

Drachenzähmen leicht gemacht 3 – Die geheime Welt“ von Dean Deblois (USA 2018). – Abschluss der Saga mit vielen Emotionen. – Cinestar (Sb).


„John Wick 3“ von Chad Stahelski (USA 2019). – Zäher dritter Teil der filmischen Actionschlacht mit Keanu Reeves. – Cinestar (Sb), UT (Sb), Eden (Hom), Cinetower (Nk), Odeon (Mzg), Movie World (Sls), City (Leb), Central (Nwl), Cinema Europa (Zw), Broadway (Ls), auch OF.
„After Passion“ von Jenny Gage (USA 2019). – Klischeehaftes, ermüdendes und einfältiges Jugenddrama. – Cinestar (Sb).

 Das Arthouse-Kino Camera Zwo (Sb) zeigt einen weiteren Film: „Burning“ von Chang-dong Lee, der in Cannes 2018 den Kritikerpreis gewann. Die Fachzeitschrift Filmdienst urteilt: „Meisterhaftes Dreiecksdrama um einen unsicheren jungen Südkoreaner, der erst einen Halt im Leben findet, als er sich in eine reisefreudige Schulkameradin verliebt. Als die nach einem Afrika-Trip mit einem selbstbewußten Liebhaber zurückkehrt, schließt er sich dem Paar an und lässt sich von dem Mann verleiten, Gewächshäuser in Brand zu setzen.“  Foto: Capelight Pictures
Das Arthouse-Kino Camera Zwo (Sb) zeigt einen weiteren Film: „Burning“ von Chang-dong Lee, der in Cannes 2018 den Kritikerpreis gewann. Die Fachzeitschrift Filmdienst urteilt: „Meisterhaftes Dreiecksdrama um einen unsicheren jungen Südkoreaner, der erst einen Halt im Leben findet, als er sich in eine reisefreudige Schulkameradin verliebt. Als die nach einem Afrika-Trip mit einem selbstbewußten Liebhaber zurückkehrt, schließt er sich dem Paar an und lässt sich von dem Mann verleiten, Gewächshäuser in Brand zu setzen.“ Foto: Capelight Pictures FOTO: Capelight Pictures
 u.a.;Hailee Steinfeld as Charlie and Bumblebee in BUMBLEBEE from Paramount Pictures.
u.a.;Hailee Steinfeld as Charlie and Bumblebee in BUMBLEBEE from Paramount Pictures. FOTO: Verleiher / Diverse