| 20:08 Uhr

13. März
Saarbrücker Tagung über den Kapp-Putsch 1920

Saarbrücken . „Der Generalstreik gegen den Kapp-Putsch“ heißt die Tagung, zu der die Heinrich-Böll-Stiftung Saar und die Stiftung Demokratie Saar am Samstag, 14. März, einladen: Der Autor und Regisseur Klaus Gietinger gibt einen Überblick über den Putschversuch 1920 und die Abwehrkämpfe; Historiker Martin Jander referiert über den Generalstreik, die Historikerin Birgit Metzger über das Saargebiet und den Putsch; die Literaturwissenschaftlerin Joanna Seiffert spricht über die Erinnerung an den Generalstreik, der die Weimarer Republk -– vorerst – rettete. red

Die Tagung findet in Saarbrücken in der Stiftung Demokratie Saar statt (Europaallee 18), 13-19 Uhr.

Anmeldung erbeten unter boell.stiftung@t-online.de oder info@sdsaar.de