| 00:00 Uhr

Ministerin Ahnen stellt Grafik-Nachlass von Max Slevogt vor

Mainz. Die Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur hat gemeinsam mit der Kulturstiftung der Länder den grafischen Nachlass des Landschaftsmalers Max Slevogt erworben. Ausgewählte Werke daraus will die rheinland-pfälzische Kulturministerin Doris Ahnen (SPD ) heute in Mainz vorstellen. Agentur

Max Slevogt (1868-1932), der seinen Sommersitz im südpfälzischen Leinsweiler hatte, gilt als einer der wichtigsten Vertreter des deutschen Impressionismus. Im Landesmuseum in Mainz läuft derzeit eine Ausstellung mit seinen Werken.