| 23:14 Uhr

Locarno 2010: Festivalauftakt am Lago Maggiore

Locarno. Mit der Uraufführung der französisch-deutschen Koproduktion "Au Fond des Bois" von Regisseur Benoît Jacquot ist gesternabend das 63. Internationale Filmfestival von Locarno eröffnet worden. Bis zum 14. August präsentiert das neben Berlin, Cannes und Venedig wichtigste europäische Filmfestival fast 300 neue Filme

Locarno. Mit der Uraufführung der französisch-deutschen Koproduktion "Au Fond des Bois" von Regisseur Benoît Jacquot ist gesternabend das 63. Internationale Filmfestival von Locarno eröffnet worden. Bis zum 14. August präsentiert das neben Berlin, Cannes und Venedig wichtigste europäische Filmfestival fast 300 neue Filme. 18 Produktionen, darunter vier mit deutscher Beteiligung, konkurrieren im Hauptwettbewerb "Concorso Internazionale". Insgesamt gibt es 14 Beiträge mit deutscher Beteiligung. dpa