| 22:50 Uhr

Frankreichs wichtigster Literaturpreis
Prix Goncourt für Autor aus Lothringen

Paris. Der wichtigste französische Literaturpreis Prix Goncourt geht 2018 an Nicolas Mathieu (40) aus Epinal in Lothringen. Der Schriftsteller, der in Nancy lebt, erhält den Preis für seinen zweiten Roman „Leurs enfants après eux“ (Nach ihnen ihre Kinder), wie die Jury mitteilte.

Der Roman handelt von einer Jugend auf der Suche nach sich selbst, er spielt im Lothringen der 90er Jahre. Der Prix Goncourt ist mit symbolischen zehn Euro dotiert.