| 22:45 Uhr

Lieber Ernie, lieber Bert!

Auf Eure alten Tage werdet Ihr beiden Haudegen der Sesamstraße, Ihr Sinnbilder von Spitzbübigkeit und Spießigkeit, noch zu Musikstars. Oder besser gesagt: zu Besungenen. Herzlichen Glückwunsch schon mal! "Sesamstraße präsentiert: Promi-Songs" heißt die Reihe, in der zunächst Lena Meyer-Landrut mit Euch beiden ins Mikro trällern will

Auf Eure alten Tage werdet Ihr beiden Haudegen der Sesamstraße, Ihr Sinnbilder von Spitzbübigkeit und Spießigkeit, noch zu Musikstars. Oder besser gesagt: zu Besungenen. Herzlichen Glückwunsch schon mal! "Sesamstraße präsentiert: Promi-Songs" heißt die Reihe, in der zunächst Lena Meyer-Landrut mit Euch beiden ins Mikro trällern will. Ihren Siegersong "Satellite" vom letztjährigen Eurovision Song Contest hat sie sogar auf "Bert, oh Bert" umgedichtet. Denn eben Du, lieber Bert, bist in der Szenerie, die Hintergrund des Videos ist, verloren gegangen. Deshalb musst wiederum Du, lieber Ernie, alleine Äpfel pflücken. Natürlich findet Ihr Euch schließlich wieder. Und in der Folge sollen ja noch weitere Musiker bei Euch vorbeischauen und ihre Liedchen auf Euch umdichten. In dem Ernie-sucht-Bert-Szenario könnte Jan Delay etwa "Little Mister Anstrengend" trällern. Was Xavier Naidoo singt, scheint auch festzustehen: "Er sieht mich einfach nicht". Besonders Herbert Grönemeyer müsst Ihr zurückhalten. Denn der könnte auf Berts Verschwinden plump reagieren mit dem Song "Kein Verlust".