| 23:00 Uhr

Mythos Karl May
Drei neue Ausstellungen im Karl-May-Museum

Radebeul . Im Radebeuler Karl-May-Museum sind drei neue Sonderausstellungen zu sehen. „Und Friede auf Erden!“ widmet sich der Friedensbewegung im späten 19. Jahrhundert bis zum Todesjahr Mays 1912. Eine weitere Schau zeigt die Entwicklung des Museums, das 1928 an dessen Wohnort entstand.

Ferner läuft die Fotoschau „Großmystiker trifft Kunstfotograf“ im Park des Museums: 20 Tafeln setzen Texte Mays in Dialog mit Fotos des Künstlers Timm Stütz.