| 22:15 Uhr

77-jährige Schauspielerin ausgezeichnet
Karin Baal erhält Götz-George-Preis für ihr Lebenswerk

Karin Baal hält den Götz-George-Preis in den Händen.
Karin Baal hält den Götz-George-Preis in den Händen. FOTO: dpa / Jörg Carstensen
Berlin. Die Schauspielerin Karin Baal ist mit dem erstmals verliehenen Götz-George-Preis ausgezeichnet worden. Die 77-Jährige erhielt den mit 10 000 Euro dotierten Preis für ihr Lebenswerk. Er wurde ihr am vergangenen Montagabend in Berlin überreicht.

Berühmt wurde Baal als rebellische Blonde in „Die Halbstarken“ (1956).

Der Preis der Götz-George-Stiftung soll vor allem ältere Schauspielerinnen und Schauspieler ehren.