| 22:51 Uhr

Vier Auftritte in Deutschland
Hugh Jackman singt auch vier Mal in Deutschland

Schauspieler 
Hugh Jackman 
geht auf Welttournee – gesanglich.
Foto: Carstensen/dpa
Schauspieler Hugh Jackman geht auf Welttournee – gesanglich. Foto: Carstensen/dpa FOTO: dpa / Jörg Carstensen
Los Angeles. „Wolverine“-Star Hugh Jackman (50) will im kommenden Jahr auf Welttournee gehen. Damit erfülle sich für ihn ein Traum, sagte der australische Schauspieler und Sänger am vergangenen Donnerstag (Ortszeit) in der „Today Show“ beim US-Sender NBC.

Gemeinsam mit einem Orchester und 30 Sängern sowie Tänzern werde er seine Lieblingslieder aus Filmen und Musicals wie „Les Misérables“, „Greatest Showman“ und „The Boy From Oz“ präsentieren.

Die Tour „The Man. The Music. The Show.“ mit mehr als 30 Auftritten soll am 13. Mai in Hamburg starten und am 20. Juli in Hollywood enden. Laut der Tournee-Webseite sind zwölf Auftritte in Europa geplant, darunter auch in Berlin (14. Mai), Köln (16. Mai), Mannheim (21. Mai), London, Paris und Amsterdam. Danach will Jackman quer durch die USA reisen.

Der „Wolverine“-Darsteller hat schon häufig seine Sing- und Tanzkünste zur Schau gestellt. In dem Musicalfilm „Greatest Showman“ spielte er zuletzt den berühmten Zirkuspionier P.T. Barnum. Und im Jahr 2004 gewann er eine Tony-Trophäe für die beste männliche Darstellung in einem Musical („The Boy From Oz“).



(dpa)