| 22:36 Uhr

Hörbuchrezension
Gute Entwicklung, plumpe Auflösung

Alles ueber Heather von Matthew Weiner
Alles ueber Heather von Matthew Weiner FOTO: Randomhouse Audio
Zweibrücken. Das Hörbuch „Alles über Heather“ von „Mad Men“-Erfinder Matthew Weiner überzeugt nicht vollends. Von Eric Kolling

Mit der Fernsehserie „Mad Men“ um die fiktive Werbeagentur Sterling Cooper gelang Matthew Weiner vor elf Jahren der Durchbruch. Der 52-Jährige war Erfinder, ausführender Produzent, wichtigster Autor und Showrunner der preisgekrönten Show. Es folgte der Kinofilm „Are You Here“ mit Owen Wilson, ehe er sich aufs Schreiben verlegte. Seinen Erstling „Alles über Heather“ hat Randomhouse Audio jetzt als Hörbuch vorgelegt. Darin beweist Weiner ein Talent für Figurenskizzierung und die überzeugende Beschreibung einer über dem Alltag langsam auseinanderdriftenden Familie. Es geht um Mark und Karen Breakstone, die spät heiraten und bald das Töchterchen Heather erwarten, mit dem sie frei von Geldsorgen in Manhattan leben. Doch Heather, das von allen vergötterte Mamakind, verändert sich, als sie in die Pubertät kommt, sie wendet sich von der Mutter ab, die das nicht verkraftet. Parallel erzählt Weiner das Schicksal von Bobby Klasky, Kind einer drogensüchtigen Prostituierten, geboren in die Hölle hinein. Sein Lebensweg führt ihn nach einer Vergewaltigung ins Gefängnis, wo ihm der letzte Rest von Menschlichkeit abhanden kommt. Dann begegnet er Heather – das kann natürlich nicht gut gehen.

Weiner beschreibt Heather fast jesushaft und schafft dabei starke Momente. Wenn etwa das kleine Mädchen in einer U-Bahn eine weinende Frau zu trösten versucht. Bobby indes verkommt zum von der Umwelt geschaffenen Psychomonster. Der Roman bezieht viel Spannung aus dem detailliert entworfenen Zerfall der Familie und der Entwicklung vor allem der beiden Hauptfiguren, die sich mit schlimmen Folgen treffen werden. Leider gestaltet sich das Ende dann zwar überraschend aber allzu plump und enttäuschend.

Ullrich Matthes interpretiert die mit nur rund 180 Minuten recht kurze Geschichte atmosphärisch, allerdings etwas zu spröde.



Matthew Weiner: Alles über Heather, 180 Minuten, Randomhouse Audio, ungekürzt, ISBN: 978-3-8371-4035-4