| 23:22 Uhr

Nach dem Rücktritt von Màxim Huerta
Guirao Cabrera ist Spaniens neuer Kulturminister

Madrid. Nach dem Rücktritt von Màxim Huerta wegen des Vorwurfs des Steuerbetrugs hat Spanien einen neuen Kultur- und Sportminister. Ministerpräsident Pedro Sánchez ernannte am späten Mittwochabend den Kulturmanager José Guirao Cabrera für den Posten.

Der 59-Jährige sei ein „geschätzter und angesehener Kulturmanager und ein redlicher Mann“, schrieb Sánchez auf Twitter. Guirao Cabrera, der unter anderem Direktor des Madrider Museums Reina Sofía war, hat gestern den Amtseid abgelegt.

Huerta hatte sein Amt am Mittwoch, nur sechs Tage nach seiner Vereidigung, zur Verfügung gestellt.

(dpa)