| 23:20 Uhr

Kino
„Green Book“ gewinnt Filmfestival Toronto

New York. Beim Internationalen Filmfestival von Toronto hat das Drama „Green Book“ am Sonntag den Hauptpreis (Publikumspreis) gewonnen. In Peter Farrellys Film spielt Mahershala Ali einen Jazzpia­nisten auf einer Konzert-Tournee durch den US-Süden in den 60er Jahren.

Ein Türsteher (Viggo Mortensen) wird als Fahrer engagiert und zieht immer wieder das titelgebende Grüne Buch zu Rat, einen Reiseführer für schwarze Amerikaner. In den vergangenen zehn Jahren erhielt jeder Film, der den Publikumspreis in Toronto gewann, eine Nominierung für den Oscar als Bester Film.