| 22:00 Uhr

Kunst
Lorenz verlässt wohl Kunsthalle

Mannheim. Die Direktorin der Kunsthalle in Mannheim, Ulrike Lorenz, soll neue Präsidentin der Klassik Stiftung Weimar werden. Die Kunsthalle bestätigte einen entsprechenden Zeitungsbericht.

Demnach steht Lorenz am 6. November im Stiftungsrat als einzige Kandidatin zur Wahl und könnte 2019 Hellmut Seemann ablösen, der dann in den Ruhestand tritt.

Lorenz ist Expertin für die Kunst der Moderne und der Gegenwart; seit 2009 amtiert sie in Mannheim, wo unter ihrer Leitung ein 70 Millionen Euro teurer Neubau der Kunsthalle termin- und budgetgerecht eröffnet wurde. In Weimar werde sie vor allem das Ausstellungswesen organisieren und die Generalsanierung des Stadtschlosses betreuen.