| 22:59 Uhr

Opfer der Digitalisierung
Magazin „Spex“ wird eingestellt

Berlin. Nach 38 Jahren wird das Popmusik-Magazin „Spex“ eingestellt. Am 27. Dezember erscheine mit dem Heft Nr. 384 die letzte Ausgabe, teilte Chefredakteur Daniel Gerhardt gestern auf der „Spex“-Website mit.

Als Gründe nannte er den Wandel des Anzeigenmarktes und ein verändertes Medienverhalten des an Popmusik interessierten Publikums.