| 22:40 Uhr

Schauspielerin feiert Geburtstag
Cornelia Froboess wird 75: „Es bleibt ein Abenteuer“

Schauspielerin Cornelia 
Froboess 
wird an diesem Sonntag 
75 Jahre alt.
Schauspielerin Cornelia Froboess wird an diesem Sonntag 75 Jahre alt. FOTO: dpa / Andreas Gebert
München. Cornelia Froboess taucht zu ihrem 75. Geburtstag ab. Keine Interviews, keine öffentliche Feierei. Die Schauspielerin geht auf Reisen und verbringt ihren Ehrentag am 28. Oktober in der Schweiz.

„Selbst ich kann meine Blumen nicht loswerden“, sagt ihre Agentin – und fügt etwas wehmütig hinzu: „Dabei hätte sie doch so viel zu erzählen.“

Denn mehr als sechs Jahrzehnte ist es inzwischen her, dass Froboess zum Star wurde, zum Kinderstar. Mit dem Lied „Pack die Badehose ein“ lieferte sie Anfang der 50er Jahre die Wannsee-Hymne schlechthin. Oft trat die „Berliner Göre“ als die sie damals galt, im Petticoat mit Peter Kraus auf, der sich damals als deutscher Elvis Presley feiern ließ. Die beiden galten als Teenie-Traumpaar, ihr Schlager „Wenn die Conny mit dem Peter“ wurde zum Hit.

Inzwischen hat Froboess die Badehose längst selbst ein- und weggepackt, ihre Schlager-Karriere (auch „Zwei kleine Italiener“ hat sie gesungen) hängte sie früh an den Nagel. Aus Conny wurde Cornelia und als Cornelia ist sie schon lange eine Grande Dame des deutschen Theaters – und des Fernsehens auch. Zuletzt war sie Mitte Oktober in dem Film „Endlich Gardasee!“ im Ersten zu sehen, in dem zwei Frauen, Großmutter und Enkelin, zu neuen Ufern aufbrechen.



„Ich glaube nicht daran, Versäumtes nachholen zu können“, sagte Froboess kurz vor ihrem Geburtstag. „Man kann aufbrechen zu neuen Lebensformen, ja. Ob das allerdings glücklicher macht, wird man erfahren. Es bleibt in jedem Fall ein Abenteuer.“

(dpa)