| 22:13 Uhr

Erstes Deutschlandkonzert seit 60 Jahren
Burt Bacharach gibt Konzert in Berlin

Berlin. (dpa) Zwei Monate nach seinem 90. Geburtstag hat der amerikanische Musiker Burt Bacharach, der oft als King of Easy Listening bezeichnet wird, am Wochenende erstmals ein eigenes Konzert in Deutschland gegeben.

Etwa 1500 Anhänger kamen in den Admiralspalast in Berlin-Mitte. Begleitet von einer Band, in der bei einigen Liedern auch sein Mittzwanziger-Sohn Oliver am Keyboard saß, spielte Bacharach – meist am Flügel sitzend – Dutzende seiner Lieder. Zu seinen Hits gehören Titel wie „Raindrops keep falling on my head“, „Walk on by“ und „That’s what friends are for“. Im Jahr 1958 war Burt Bacharach als Bandleader von Marlene Dietrich zuletzt in Deutschland gewesen.