| 22:41 Uhr

Weltmusik
Beyond Borders Band kommt nach Saarbrücken

Saarbrücken. „It just happens“ (Es passiert einfach) verheißt der Titel der aktuellen CD von Fahdel Boubaker (arabische Laute Oud; aus Tunis), Niko Seibold (Alt-, Sopransaxofon; Basel), Jonathan Sell (Kontrabass; Mannheim) und Dominik Fürstberger (Schlagzeug, Percussion; Mannheim) – besser bekannt als Beyond Borders Band. Von Stefan Uhrmacher

Und die Musik des grenzüberschreitenden Vierers groovt und fließt denn auch mit einer Entspanntheit und Natürlichkeit, als wäre eine Symbiose westlicher und orientalischer Traditionen die einfachste Sache der Welt.

Die interkulturelle Melange kommt selten phonstark, sondern meist melancholisch daher, punktet mit aussagekräftigen Soli und erst recht mit anrührenden Melodien – und lädt mit druckvollen elastischen Rhythmen zum Sich-Mitbewegen ein. Bei aller kunstvollen Strickart ist der Beyond-Borders-Worldjazz erstaunlich breitenkompatibel: ein süffiger Mix, durchaus mit Suchtpotential.

Beyond Borders Band: It just
happens
(Hout Records).
Konzert: 11. November, 18 Uhr, Kulturzentrum Breite63 in Saarbrücken-Malstatt. www.beyondbordersband.de