| 21:31 Uhr

Ausstellung
Ausstellung in Koblenz zeigt Werke von Pierre Soulages

Koblenz. Das Ludwig Museum im Deutschherrenhaus in Koblenz widmet seit Sonntag dem französischen Künstler Pierre Soulages eine Ausstellung. Der 98-jährige Maler und Grafiker hat sich in seinem Werk fast ausschließlich der Farbe Schwarz gewidmet, wie das Museum erklärte.

In der Sonderschau „Noir – Lumiére. Farbe und Geste in den 1950er Jahren“ werden den Angaben zufolge großformatige abstrakte Bilder gezeigt, in denen dunkle Grau- und Brauntöne sowie reines Schwarz dominieren. Zentrum der Ausstellung bis zum 6. Januar bildet das Gemälde „Peinture“ von 1953, das zur Sammlung des Ludwig Museums gehört. Es steht für den Wendepunkt in Soulages Werk hin zur radikalen Hinwendung zum Schwarz, wie es hieß.