| 22:50 Uhr

50 Jahre Woodstock
Ein Festival, das Geschichte schrieb

Es ging um Musik, Frieden, Liebe und ein Lebensgefühl: Das Woodstock-Festival in den USA schrieb vor 50 Jahren Geschichte. Zwischen Vietnam-Krieg und Bürgerrechtsbewegung trafen sich am 15. August 1969 rund 400 000 Menschen auf einem Feld bei New York und feierten drei Tage lang friedlich zur Weltklasse-Musik von Gitarren-Ikone Jimi Hendrix (Foto), Joe Cocker, Janis Joplin und The Who. red

Was bleibt von dem legendären Treffen? ⇥Foto: The Image Works /VISUM