| 20:51 Uhr

Herzinfarkt und Schlaganfall
Vortrag informiert über Herzinfarkt und Schlaganfall

Homburg. (red) Im Rahmen des Projektes „Homburg lebt gesund“ plant die Stadtverwaltung Homburg in diesem Jahr, in jedem Monat einen Fachvortrag im Rathaus, Am Forum, oder an anderen öffentlichen Orten im Stadtgebiet anzubieten. Im April geht es nun um das Thema „Herzinfarkt/Schlaganfall“, wie es in der Pressemitteilung der Stadtverwaltung heißt. Von red

(red) Im Rahmen des Projektes „Homburg lebt gesund“ plant die Stadtverwaltung Homburg in diesem Jahr, in jedem Monat einen Fachvortrag im Rathaus, Am Forum, oder an anderen öffentlichen Orten im Stadtgebiet anzubieten. Im April geht es nun um das Thema „Herzinfarkt/Schlaganfall“, wie es in der Pressemitteilung der Stadtverwaltung heißt.

Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, wie Herzinsuffizienz, koronare Herzerkrankung und Herzinfarkt, zählen zu den häufigsten Krankheiten und sind in Deutschland die Todesursache Nr. 1. Fast die Hälfte aller Menschen in Deutschland stirbt an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung. Der Herzinfarkt und der Schlaganfall sind dabei die bedeutendsten akuten Erkrankungen, heißt es zum Hintergrund. Deshalb sind die rechtzeitige Vorbeugung, Erkennung und Behandlung besonders wichtig. Informieren Sie sich über die Entstehung, Diagnose, Therapie und Vorbeugung von Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems.

In dem Vortrag am Mittwoch, 11. April, von 18 bis 19 Uhr im großen Sitzungssaal im Rathaus erklärt Gerhard Maurer vom Malteser Hilfsdienst Homburg die Hintergründe und Risiken von Herz-Kreislaufkrankheiten. Darüber hinaus zeigt er, was im Notfall möglichst schnell getan werden sollte. Die Besucher des Vortrags lernen, typische Notfallsituationen zu erkennen und entsprechend zu handeln.