| 20:26 Uhr

Vom neuen Abba-Musical bis zur Monster-Action

Es soll ja Leute geben, die können von ABBA nicht genug kriegen. Die dürfen sich jetzt freuen: Am 19. Juli startet „Mamma Mia! Here we go agein“ in den Kinos. Das neue Filmmusical von Ol Parker mit der Musik des schwedischen Trios klotzt mit einer großen Starbesetzung: Amanda Seyfried, Cher, Meryl Streep, Lily James, Christine Baranski, Andy Garcia, Dominic Cooper, Colin Firth und viele andere. Am Mittwoch zeigen etliche Kinos der Region Vorpremieren.
Es soll ja Leute geben, die können von ABBA nicht genug kriegen. Die dürfen sich jetzt freuen: Am 19. Juli startet „Mamma Mia! Here we go agein“ in den Kinos. Das neue Filmmusical von Ol Parker mit der Musik des schwedischen Trios klotzt mit einer großen Starbesetzung: Amanda Seyfried, Cher, Meryl Streep, Lily James, Christine Baranski, Andy Garcia, Dominic Cooper, Colin Firth und viele andere. Am Mittwoch zeigen etliche Kinos der Region Vorpremieren. FOTO: Universal Pictures / Jonathan Prime
Das Kinoprogramm vom 12. bis zum 18. Juli: Packende Künstler-Biografie, Katastrophen-Szenarien und Polizisten-Klamotte.

✮✮✮✮✮

„Swimming with Men“ von Oliver Parker (GB 2018). – Hinreißende Komödie über Männer in der Midlife-Crisis. – Camera Zwo (Sb), Kinowerkstatt St. Ingbert.



✮✮✮✮

NEU: „Love, Cecil“ von Lisa Immordino Vreeland (USA 2018). – Camera Zwo.

„Candelaria – Ein kubanischer Sommer“ von Jhonny Hendrix (Kol/Arg/Nor/Kuba/D 2017). – Tragikomödie um ein Paar im Havanna der 90er Jahre. – Camera Zwo (Sb).

„Die Frau, die vorausgeht“ von Susanna White (USA 2017). – Kritischer Western mit Jessica Chastain. – Camera Zwo (Sb).

„Am Strand“ von Dominic Cooke (GB 2017). – Traurigschöne Geschichte über eine junge Liebe. – Kinowerkstatt St. Ingbert.

„Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes“ von Wim Wenders (D/I/F/Schweiz 2018). – Starkes Porträt des Kirchenoberhauptes. – Cinestar (Sb), Camera Zwo (Sb), Eden (Hom), Cinetower (Nk), Central (Nwl), Broadway (Ls).

„Avengers: Infinity War“ von Anthony Russo (USA 2018). –

Dritter Teil der Superhelden-Saga. – Cinestar (Sb).

„Augenblicke – Gesichter einer Reise“ von Agnès Varda (F 2017).– Dokumentation über die unterschiedlichsten Menschen und deren Lebensgeschichte. – Camera Zwo (Sb).

„Solo: A Star Wars Story“ von Ron Howard (USA 2018). – Gelungenes Spin-off um die Anfänge des Han Solo. – Cinestar (Sb), UT (Sb), Broadway (Ls) – auch in OF.

„Jim Knopf“ von Dennis Gansel (D 2018). – Schöne Verfilmung des Klassikers mit dem Charme der Augsburger Puppenkiste. – Cinestar (Sb), Movie World (Sls), Cinema Europa (Zw).

„3 Tage in Quiberon“ von Emily Atef (D, Öst., F 2017). – Ein zärtlicher und sensibler Film in brillanten Schwarz-Weiß-Bildern über Romy Schneider, famos dargestellt von Marie Bäumer. – Cinema Europa (Zw).

„Die brillante Mademoiselle Neïla“ von Yvan Attal (Frankreich/Belgien 2017). – Komödie um eine junge Studentin in Paris, aufeinanderprallende Kulturen und die Macht der Sprache. – In der Reihe „Sehenswert“: Eden (Hom) und Cinetower (Nk), Montag, 20 Uhr, und Mittwoch, 17.30 Uhr.

„Lieber leben“ von Grand Corps Malade und Mehdi Idir (Frankreich 2016). – Ergreifende Tragikomödie über den Alltag von Menschen mit Behinderung. Mit großer Sensibilität und mitreißendem Humor erzählt. – In der Reihe „Tag des besonderen Films“: Union (Ill) und City (Leb), Mi, 20 Uhr; NT (Wnd), Di, 20 Uhr.

✮✮✮

NEU: „Hotel Transsylvanien 3“ (USA 2018). – Cinestar (Sb), PK und UT (Sb), Movie World (Sls), Eden (Hom), Cinetower (Nk), Thalia (Bous), Odeon (Mzg), Union (Ill), City (Leb), Cinema Europa (Zw), Broadway (Ls) – auch im OF.

NEU: „Die Farbe des Horizonts“ von Baltasar Kormákur (USA 2017). – Cinestar (Sb), Movie World (Sls).

NEU: „Skyscraper“ von Rawson Marshall Thurber (USA 2018). – Cinestar (Sb), UT (Sb), Movie World (Sls), Eden (Hom), Cinetower (Nk), Odeon (Mzg), NT (Wnd), Thalia (Bous), Schmelzer Lichtspiele, Cinema Europa (Zw), Broadway (Ls) – auch in OF:

„Love, Simon“ von Greg Berlanti (USA 2017). – Nette Teenie-Geschichte um einen homosexuellen Teenager. – Cinestar (Sb), UT (Sb), Movie World (Sls), Eden (Hom), Cinetower (Nk), Cinema Europa (Zw).

„Elias – Das kleine Rettungsboot“ von Simen Alsvik und Will Ashurst (Norwegen 2017). – Spannender Animationsfilm aus Norwegen. – Cinestar (Sb).

„Meine teuflisch gute Freundin“ von Marco Petry (Deutschland 2018). – Solides Fantasy-Abenteuer über die Tochter des Teufels. – Cinestar (Sb), Movie World (Sls), NT (Wnd).

„Hereditary – Das Vermächtnis“ von Ari Aster (USA 2018). – Horrorfilm, der mit kleinen Gesten guten Grusel gestaltet. – Cinestar (Sb).

„Jurassic World: Das gefallene Königreich“ von J.A. Bayona (USA/Spanien 2018). – Explosive und spannende Fortsetzung mit den wütenden Dinos. – Cinestar (Sb), PK und UT (Sb), Movie World (Sls), Eden (Hom), Cinetower (Nk), Thalia Bous, Odeon (Mzg), Union (Ill),, City (Leb), Central (Nwl), Cinema Europa (Zw), Broadway (Ls) – auch in OF.

„Letztendlich sind wir dem Universum egal“ von Michael Sucsy (USA 2018). – Fantasy-Drama um eine junge Liebe, die sich jeden Tag aufs Neue wiederfinden muss. – Cinestar (Sb).

„Luis und die Aliens“ von Wolfgang Lauenstein, Christoph Lauenstein (D 2018). – Unterhaltsame Kinderkomödie. – Cinestar (Sb), Thalia (Bous).

„Early Man“ von Nick Park (GB/F 2018). – Neuestes Knetwerk der Macher von „Wallace & Gromit“. – Cinestar (Sb), Cinema Europa (Zw).

✮✮

NEU: „Super Troopers 2“ von Jay Chandrasekhar (USA 2018). – Cinestar (Sb).

„The First Purge“ von Gerard McMurray (USA 2018). – Vierter Teil der Horrorfilmreihe. – Cinestar (Sb), UT (Sb), Movie World (Sls), Eden (Hom), Cinetower (Nk), Union (Ill), Schmelzer Lichtspiele, Cinema Europa (Zw).

„Liebe bringt alles ins Rollen“ von Franck Dubosc (F/Bel 2017). – Romantische Komödie mit seichtem Happy End. – Camera Zwo (Sb).

„How to Party with Mom?“ von Ben Falcone (USA 2018). – Peinliche Komödie mit Melissa McCarthy als Mutter, die an die Uni zurückkehrt. – Cinestar (Sb), UT (Sb), Movie World (Sls).

„Die Wunderübung“ von Michael Kreihsl (Ö 2018). – Gekünstelt wirkende, öde Komödie. – Camera Zwo (Sb).

„Ocean‘s 8“ von Gary Ross (USA 2018). – Misslungenes Spin-off der „Ocean‘s“-Reihe. – Cinestar (Sb), PK (Sb), Movie World (Sls), Eden (Hom), Cinetower (Nk), Thalia Bous, Cinema Europa (Zw), Broadway (Ls) – auch in OF.

„The Strangers: Opfernacht“ von Johannes Roberts (USA 2018). – Blutrünstiger Horrorfilm ohne Sinn und Nachklang. – Cinestar (Sb).

„Deadpool 2“ von David Leitch (USA 2017). – Übertriebener Mix aus Action, Gewalt und kindischen Sexwitzen. – Cinestar (Sb), UT (Sb), Central (Nwl), Cinema Europa (Zw), Broadway (Ls) – auch in OF.

„I Feel Pretty“ von Abby Kohn und Marc Silverstein (USA 2018). – Einfallslose Komödie mit Amy Schumer. – Cinestar (Sb).

„Wahrheit oder Pflicht“ von Jeff Wadlow (USA 2018). – Altmodischer Horrorfilm mit zu lieblos gezeichneten Charakteren. – Cinestar (Sb).

„Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer“ von Joachim Masannek (Deutschland 2018). – Ein lascher Kinderfilm mit gezwungen wirkendem Humor. – Cinestar (Sb), Movie World (Sls), Thalia Bous, Cinema Europa (Zw), Broadway (Ls).

„Sherlock Gnomes“ von John Stevenson (USA 2018). – Der neuen Trickfilmfortsetzung mangelt es vor allem an Tiefgang. – Cinestar (Sb), Schmelzer Lichtspiele.

„Rampage – Big meets Bigger“ von Brad Peyton (USA 2018). – Sinnloses Action-Wirrwarr. – Cinestar (Sb).

Mit großem Erfolg läuft in der Camera Zwo weiterhin „3 Tage in Quiberon“ mit Marie Bäumer als Romy Schneider.
Mit großem Erfolg läuft in der Camera Zwo weiterhin „3 Tage in Quiberon“ mit Marie Bäumer als Romy Schneider. FOTO: Prokino