| 20:15 Uhr

Bitkom-Umfrage
Elektronik ist beliebtes Weihnachtsgeschenk

Berlin. Knapp drei Viertel der Deutschen wollen zu Weihnachten Elektronik-Produkte verschenken oder für sich selbst kaufen. Das hat eine Umfrage des Digitalverbandes Bitkom ergeben. Dabei seien sogenannte Fitnesstracker – intelligente Armbänder, die Körperfunktionen aufzeichnen – mit 37 Prozent das beliebteste Geschenk unter dem Baum. np

Dahinter folgen Tablet-Computer mit 28 Prozent, Spielkonsolen mit 24 und smarte Fernsehgeräte mit 22 Prozent. Auf dem fünften Platz liegen Smartphones, die mit 20 Prozent immerhin noch jeder Fünfte verschenkt oder für sich selbst kauft.

Computeruhren folgen mit 17 Prozent auf Platz sechs, smarte Sicherheitskameras mit 15 Prozent auf Platz sieben und Virtual-Reality-Brillen mit 14 Prozent auf Platz acht. Digitale Sprachassistenten werden auch zunehmend beliebt. 14 Prozent wollen zum Beispiel die smarten Lautsprecher Google Home oder Amazon Echo verschenken.

40 Prozent der Befragten wollen zu Weihnachten einen Gutschein für Onlinehändler wie Amazon oder dem deutschen Modehändler Zalando verschenken. Mehr als jeder Vierte verschenkt Guthaben für Prepaid-Karten für Mobiltelefone und neun Prozent ein Abo für Streamingdienste wie Netflix oder Spotify. Bei den Unterhaltungsmedien liegen Computerspiele mit 35 Prozent vorn, dahinter folgen Hörbücher auf CD (16 Prozent), Musik-CDs (15 Prozent) und schließlich Filme oder Serien auf Blu-Ray oder DVD (acht Prozent).