| 21:20 Uhr

Vater missbraucht zweijährige Tochter

Lübeck. (dpa) Weil er seine zweijährige Tochter über Monate immer wieder vergewaltigt, gequält und dabei gefilmt haben soll, ist ein Vater zu zehn Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. Zudem ordnete das Lübecker Landgericht die Unterbringung des 29-Jährigen in der geschlossenen Psychiatrie an.

Bei einem 47 Jahre alten Mittäter verhängte die Strafkammer zehn Jahre Gefängnis. Beide Männer hatten zugegeben, das Kind misshandelt, missbraucht, vergewaltigt und geknebelt zu haben. Die Misshandlungen der Kleinen hatten die Angeklagten laut Urteil auf Video aufgezeichnet.