| 20:47 Uhr

Einbruch
Hütten-Einbruch: Polizei sucht nach einer Gruppe

ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein Blaulicht leuchtet am 27.07.2015 in Osnabrück (Niedersachsen) auf dem Dach eines Polizeiwagens. Ein Kunde hat in einer Bank in Heimenkirch (Kreis Lindau) einen mutmaßlichen Serienräuber kurz nach einem Überfall überwältigt. (zu dpa:"Bankkunde überwältigt mutmaßlichen Serienräuber" vom 06.09.2017) Foto: Friso Gentsch/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein Blaulicht leuchtet am 27.07.2015 in Osnabrück (Niedersachsen) auf dem Dach eines Polizeiwagens. Ein Kunde hat in einer Bank in Heimenkirch (Kreis Lindau) einen mutmaßlichen Serienräuber kurz nach einem Überfall überwältigt. (zu dpa:"Bankkunde überwältigt mutmaßlichen Serienräuber" vom 06.09.2017) Foto: Friso Gentsch/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ FOTO: dpa / Friso Gentsch
Erbach. Die Polizei sucht nach neuesten Ermittlungen nach einer Gruppe, die zwischen Freitag und Montag die Peter-Schulzen-Hütte des Pfälzer Waldvereins Erbach aufsuchte und dort feierte. In der Hütte wurde eine Fensterscheibe beschädigt und die Innenwände mit Farbe besprüht sowie Unrat hinterlassen (wir berichteten).

Zeugen können sich bei der Polizei unter Tel. (0 68 41) 10 60 melden.

(jkn)