| 20:04 Uhr

Wissen
Längerer Urlaub verlängert das Leben

Berlin. (np) Wer länger Urlaub macht, lebt länger, berichtet die Gesellschaft für Kardiologie, Herz- und Kreislaufforschung. Das zeige eine finnische Studie mit 1200 Managern der Jahrgänge 1919 bis 1934. Wer maximal drei Wochen Jahresurlaub hatte, habe ein um ein Drittel erhöhtes Risiko gehabt, im Zeitraum von 1974 bis 2004 zu sterben, als Teilnehmer mit mehr Urlaubstagen.

Die Forscher gehen allerdings davon aus, dass außer den Ferientagen auch andere Stressfaktoren bei der verringerten Lebenserwartung mitspielten.