| 00:11 Uhr

Landespolitik
Werden Schum-Städte bald Weltkulturerbe?

Die Idee zur Aufnahme ins Welterbe entstand vor 14 Jahren – jetzt geht es in den Endspurt. Der Mainzer Kulturminister Konrad Wolf ist überzeugt, dass das jüdische Erbe der drei Schum-Städte Speyer, Worms und Mainz alle Voraussetzungen mitbringt und das Welterbe-Komitee überzeugen kann.⇥> Seite 3