| 00:26 Uhr

Panorama
Tod eines Erntehelfers: Bauer zahlt 8000 Euro

Nach dem Tod eines rumänischen Erntehelfers im Juni 2014 in einem landwirtschaftlichen Betrieb bei Freiburg ist das Strafverfahren gegen den Arbeitgeber eingestellt worden. Der Landwirt, der wegen fahrlässiger Tötung angeklagt war, muss aber 8000 Euro bezahlen.

⇥> Seite 28