| 21:01 Uhr

Mainz
TV-Gala Goldene Kamera wird eingestellt

  Bald TV-Geschichte: die Verleihung der Goldenen Kamera in Berlin.
Bald TV-Geschichte: die Verleihung der Goldenen Kamera in Berlin. FOTO: dpa / Jens Kalaene
Mainz . Mit dem Aus endet eine Ära: Die Fernseh-Gala Goldene Kamera wird eingestellt. Laut dem Veranstalter, der Funke Mediengruppe, wird die Preisverleihung im kommenden Jahr vorerst zum letzten Mal als TV-Show im ZDF gesendet.

Der Sender trage die Entscheidung mit, teilte das ZDF bei Twitter mit. Die Sehgewohnheiten hätten sich geändert, sagt Jochen Beckmann, Geschäftsführer der Funke Zeitschriften. „Es ist an der Zeit, neue Optionen für die Marke Goldene Kamera auszuloten.“

2019 sahen nur noch 2,36 Millionen Zuschauer die Gala. In den 90ern waren es teilweise mehr als zehn Millionen. Die Moderation der letzten Sendung am 21. März 2020 übernimmt Thomas Gottschalk.