| 21:22 Uhr

Fußball
Trainer Hyballa wechselt vom DFB in die Slowakei

Frankfurt. Peter Hyballa (42) hat seinen Posten als Trainerausbilder beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) nach nur siebenwöchigem Intermezzo aufgegeben. Der frühere Coach von Alemannia Aachen wird stattdessen Trainer beim slowakischen Erstligisten Dunajska Streda, wo er bis 2020 unterschrieb.

„Mir hat der Rasen gefehlt. Ich wollte wieder täglich mit einer Mannschaft arbeiten“, sagte Hyballa. Er folgt auf Marco Rossi. Der Italiener (53) wird neuer Nationaltrainer in Ungarn.