| 20:36 Uhr

Eine Person noch vermisst
Welle überrollt Touristen in Kenia – Sechs Tote

Nairobi. Sieben Jahre nach einem ähnlichen Unglück ist eine Touristen-Gruppe in einem kenianischen Wildreservat erneut von einer Flutwelle überrascht und getötet worden. Mindestens sechs Leichen wurden geborgen, ein weiterer Urlauber wurde noch vermisst, wie die die Nationalparkbehörde KWS am Montag mitteilte. dpa

An der Suche waren zahlreiche Rettungskräfte beteiligt. Die Nationalität der Opfer war zunächst unklar. In unbestätigten Berichten war von Kenianern sowie einem Ausländer die Rede.