| 20:51 Uhr

Tod in den Alpen
Vier Deutsche sterben in Lawinen

 dpatopbilder - 28.12.2019, Italien, Schnaltal: Ein Helikopter ist während einer Suchaktion von Rettungskräften nach einer Lawine auf einer Skipiste gelandet. Bei dem Lawinenunglück in Südtirol sind eine Frau und ein Kind getötet und drei weitere Menschen verletzt worden. Foto: Uncredited/ANSA/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
dpatopbilder - 28.12.2019, Italien, Schnaltal: Ein Helikopter ist während einer Suchaktion von Rettungskräften nach einer Lawine auf einer Skipiste gelandet. Bei dem Lawinenunglück in Südtirol sind eine Frau und ein Kind getötet und drei weitere Menschen verletzt worden. Foto: Uncredited/ANSA/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ FOTO: dpa / Uncredited
Schwarzes Wochenende in den Alpen: Bei Lawinen-Unglücken in der Schweiz sowie in Südtirol sind vier Deutsche ums Leben gekommen. Im norditalienischen Schnaltal, wo hier Rettungshubschrauber auf einer Skipiste landen, kamen am Samstag eine 35-jährige Frau und zwei siebenjährige Mädchen ums Leben. SZ

Ebenfalls am Samstag starb ein 55-Jähriger in der Region Lauchernalp im schweizerischen Kanton Wallis. ⇥Foto: dpa