| 20:20 Uhr

Rieschweiler
Tischtennis: TVR-Herren mit Sieg und Niederlage

Rieschweiler. Einen doppelten Einsatz hatte die zweite Tischtennis-Herrenmannschaft des TV Rieschweiler in zwei vorverlegten Punktspielen zu bewältigen. Zunächst trat das TVR-Sextett beim letztjährigen Vizemeister TTC Riedelberg III an.

Nach über dreistündiger Spielzeit kamen die Schwarzbachtaler nicht um eine 7:9 Niederlage herum. Erneut ging das Team mit einem Rückstand aus den Doppeln, wobei nur das Duo Michael Müller/Andreas Brunner gewinnen konnte. Mit zwei Einzelsiegen im vorderen Paarkreuz durch Müller und Detlef Schultz ging der TV Rieschweiler knapp in Führung. Zum 4:3-Vorsprung punktete Georg Denzler. Danach gab es drei Niederlagen zum 4:6. Diesen Rückstand konnten die Gäste trotz Punktgewinnen von Müller, Brunner und Gerhard Fischer nicht mehr wettmachen. Pech hatte Denzler in seiner zweiten Begegnung, als er Ludwig Hartmann mit 11:13 im entscheidenden fünften Satz unterlegen war. Tags darauf empfingen die Schwarzbachtaler Mitaufsteiger BTTF Zweibrücken III. Die gegenüber der Vorsaison stark geschwächten Gäste bezwang der TVR kklar mit 9:1, wobei nur das Doppel Gerhard Fischer/Ernst Stauch patzte. Derzeit liegt der TV Rieschweiler mit 5:7 Punkten auf einem guten siebten Platz in der Kreisliga West.