| 20:28 Uhr

Dreharbeiten zu Fernsehserie „The Walking Dead“
Millionenentschädigung nach Tod von Stuntman

Los Angekles. Nach dem Tod eines Stuntmans am Set der Fernsehserie „The Walking Dead“ haben Geschworene im US-Staat Georgia den Angehörigen umgerechnet 7,7 Millionen Euro Entschädigung zugesprochen. Der 33-jährige John Bernecker war im Juli 2017 an den Folgen eines Sturzes aus rund sieben Metern Höhe gestorben. epd

Seine Mutter hatte Klage eingereicht.