| 20:05 Uhr

Beauty
Teebaumöl kann die Haut reizen

Baierbrunn. () Das ätherische Öl des Teebaums macht Bakterien, Viren und Pilzen den Garaus, berichtet die Apotheken-Umschau. Es wird unter anderem bei Pickeln und Akne sowie bei Schuppen und anderen Problemen der Kopfhaut empfohlen.

Da Teebaumöl Hautreizungen und allergische Reaktionen hervorrufen kann, sollte die Verwendung vorab mit dem Arzt abgesprochen werden.