| 20:40 Uhr

Tarife werden günstiger
Vodafone schafft 5G-Zuschlag ab

Düsseldorf. Der Mobilfunkanbieter Vodafone verzichtet ab sofort auf alle Zuschläge für die Nutzung seines 5G-Netzes. Inzwischen funken laut Angaben des Konzerns mehr als 50 Stationen im Vodafone-Netz mit dem neuen Mobilfunkstandard. dpa

Verfügbar ist das schnelle Netz bislang vor allem in großen Städten, darunter Berlin, Köln, München, Duisburg, Düsseldorf und Bremen.

Das Interesse bei den Kunden für 5G ist laut Vodafone schon heute da. Das Unternehmen will laut eigenen Angaben bis Ende des Jahres in Deutschland 500 000 Menschen mit 5G erreichen. Bis Ende 2020 sollen es zehn Millionen sein, Ende 2021 dann 20 Millionen Menschen.