| 20:45 Uhr

Sie sind überall!
Invasion der Schokoläuse

Deutschland ist Opfer einer Invasion, von der bisher kaum jemand etwas ahnte. Denn es gibt nur rund 83 Millionen Einwohner – aber 100 Millionen Schoko-Nikoläuse! Von Pia Rolfs

Diese werden zwar von der deutschen Süßwarenindustrie sorglos produziert, ohne Blick auf mögliche Konflikte. Aber das Verhältnis Mensch/Nikolaus sollte zu denken geben. Denn letzterer ist eindeutig in der Überzahl und wird, wenn es so weitergeht, bald unsere Kultur bestimmen. Noch hüllen sich Menschen zwar nicht in Staniolpapier. Gerade die Festkleidung zeigt mit Pailletten jedoch schon verdächtige Glitzerelemente, und gewisse Hohlräume sind in manchen bereits ganzjährig zu bemerken! Und viele Bundesbürger, die am Abend arglos ihren Stiefel vor die Tür stellten, fanden ihn am Morgen klammheimlich übernommen von Schoko-Nikoläusen. Na gut, weitere 51 Millionen der Hohlfiguren wandern unter dem Vorwand „Export“ auch aus und sorgen für ähnliche Probleme im Ausland. Aber das darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Mensch dem Schoko-Nikolaus nicht beikommt. Denn der lässt sich höchstens in den Mund abschieben, bleibt aber dann für immer auf den Hüften.