| 20:25 Uhr

Internationaler Strafgerichtshof
Sudan will Ex-Präsident Al-Baschir ausliefern

Khartum/Juba. Sudans Regierung hat sich nach eigenen Angaben mit Rebellen auf eine Auslieferung des gestürzten Präsidenten Omar al-Baschir an den Internationalen Strafgerichtshof (ICC) geeinigt. Man werde diejenigen, die vom ICC angeklagt wurden, ausliefern, sagte ein Sprecher der Regierung Sudans am Dienstag. dpa

Das Gericht hat zwei Haftbefehle gegen Al-Baschir erlassen. Es wirft ihm Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Völkermord und Kriegsverbrechen in dem 2003 ausgebrochenen Darfur-Konflikt vor.