| 21:10 Uhr

Bauarbeiten in Bexbach
Straßensperrung gilt ab Aschermittwoch

Bexbach. Der Mulden- und Gehwegausbau in der Bexbacher Rathausstraße geht weiter. Um die Einmündungen der Metzgergasse und der Bischof Weber Straße herstellen zu können, muss nun eine Sperrung eingerichtet werden. red

Das teilt die Stadt Bexbach mit. Diese gilt ab dem morgigen Aschermittwoch, 26. Februar, bis zum Samstag, 29. Februar. Während der Sperrung können die Anwohner von der Johannes Bossung Straße in die Rathausstraße einfahren und auf den bereits hergestellten Parkstreifen ihre Fahrzeuge abstellen.

Nachdem der Oberflächenbelag im Bereich der Volksbank fertiggestellt wurde, können in diesem Bereich die Parkplätze einseitig schon genutzt werden. Sobald das Geländer auf der anderen Seite montiert ist, werden auch diese für den Verkehr freigegeben, informiert die Stadt weiter.