| 20:17 Uhr

Kurioser Wettbewerb
Slowenische Taube schlägt deutsche Gegner bei Rennen

Sasolburg . Brieftaube Marjana S aus Slowenien hat eines der größten Taubenrennen der Welt gewonnen. Beim „Million Dollar Pigeon Race“ in Südafrika legte sie am Samstag eine Strecke von knapp 600 Kilometern in zwölf Stunden, 27 Minuten und 43,5 Sekunden zurück, wie die Organisatoren mitteilten. dpa

Der zweite Platz ging an Suza u Pismu aus den USA, gefolgt von Viento aus den Niederlanden, die knapp eine Stunde nach der Siegerin ins Ziel flatterte. Die traditionell starken Deutschen schafften es diesmal nicht an die Spitze. Taube Theseus ging als vierte ins Ziel, brauchte aber fast 24 Stunden. Auch der sechste, achte und zehnte Platz gingen an deutsche Züchter. Das Preisgeld betrug eine Million Dollar (rund 900 000 Euro). Davon 300 000 Dollar an den Sieger, 150 000 an Platz zwei und 100 000 an Platz drei. Rund 3600 Tauben waren dabei.