| 23:33 Uhr

48-Jähriger in psychischem Ausnahmezustand
SEK-Polizisten überwältigen Mann in Friedrichsthal

Friedrichsthal. Ein Mann, der sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, hat am gestrigen Sonntag in Friedrichsthal den Einsatz eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) der Polizei ausgelöst. Wie ein Sprecher der Polizei sagte, hatten Angehörige des 48-Jährigen wegen dessen Zustand zunächst einen Notarzt alarmiert.

Da der Mann den Arzt „angegangen“ sei, habe dieser die Polizei eingeschaltet. Der Mann habe sich im Haus verbarrikadiert, den SEK-Kräften sei es schließlich gelungen, ihn in Gewahrsam zu nehmen, so der Sprecher. Er wurde mit leichten Verletzungen in eine Klinik gebracht und wird psychologisch behandelt.