| 20:38 Uhr

Darts
Schotte Anderson triumphiert beim World Matchplay

Blackpool. Der zweimalige Darts-Weltmeister Gary Anderson hat sich den Titel beim World Matchplay in Blackpool gesichert. Der 47-jährige Schotte besiegte in einem spannenden Finale Mensur Suljovic aus Österreich mit 21:19. Anderson führte zwischenzeitlich 17:13, Suljovic kämpfte sich jedoch auf 17:17 heran.

„Dass ich dieses großartige Turnier gewonnen habe, macht mich glücklich“, sagte Anderson, der rund 130 000 Euro kassierte. Nach zwei WM-Titeln und zwei Siegen in der Premier League sicherte sich Anderson die „Triple Crown“: Er hat die drei wichtigsten Turniere der Professional Darts Corporation (PDC) gewonnen.